Hinweis zur Datenverarbeitung
im Sinne des Art.13 der Datenschutzgrundverordnung EU/2016/679 (DSGVO)

Verantwortlicher (Inhaber) der Daten:
Im Sinne des Art. 13 der Datenschutzgrundverordnung informieren wir Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, vom Avani – Dachverband für Naturpädagogik Südtirol, mit Sitz in 39024 Mals, Fröhlichgasse. 24B, Telefonnr. +39 349 620 0749, verarbeitet werden.

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung:
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich in Erfüllung Ihres Auftrags, zu institutionellen Zwecken, in Ausübung der Vereinstätigkeit, zur Mitgliederverwaltung und zur Erfüllung von Verträgen und gesetzlichen Verpflichtungen.
Die Daten werden sowohl elektronisch als auch in Papierform verarbeitet.

Empfänger der personenbezogenen Daten:
Wir behandeln die personenbezogenen Daten vertraulich und geben diese nur im Rahmen der in den Satzungen festgelegten Zwecke, zur Ausübung der Vereinstätigkeit, zur Mitgliederverwaltung, in Ausführung von Verträgen, zur Erfüllung Ihres Auftrags und/oder gesetzlicher Verpflichtungen, bzw. bei Unfällen und Rettungseinsätzen, zum Zweck der Organisation von Veranstaltungen und für Ansuchen von öffentlichen Fördermitteln an Dritte, sofern notwendig, weiter.
Im Rahmen der Tätigkeiten und Veranstaltungen des Avani – Dachverbandes für Naturpädagogik Südtirol, an deren Tätigkeiten und Veranstaltungen Sie teilnehmen, werden unter Umständen Fotos oder Filmaufnahmen gemacht, die zur Dokumentation der Veranstaltungen verwendet und in Print- und Onlinemedien des Vereins veröffentlicht werden können.

Speicherung der Daten:
Die Daten werden für die Dauer Ihrer Mitgliedschaft oder Ihres Auftrags oder des mit Ihnen bestehenden Vertrags bis auf Widerruf gespeichert, und darüber hinaus für die Dauer, die zur vollständigen Abwicklung der Mitgliedschaft, des Auftrags oder Vertrags notwendig ist, bzw. in Beachtung eventueller gesetzlicher Vorschriften.

Recht auf Auskunft und Widerruf der Einwilligung
Sie haben das Recht:

a) auf Auskunft des Verantwortlichen (Inhabers) über Ihre personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden;
b) in den von der Datenschutzgrundverordnung vorgesehenen Fällen auf Berichtigung oder Löschung im Sinne des Art. 17;
c) auf Einschränkung der Verarbeitung im Sinne des Art. 18;
d) auf Widerspruch gegen die Verarbeitung im Sinne des Art. 21;
e) auf Datenübertragbarkeit der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, diese in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und einem anderen Verantwortlichen (Inhaber) zu übermitteln.
Auch können Sie bei der Aufsichtsbehörde, dem Garanten für den Datenschutz (Autorità Garante per la protezione dei dati personali, www.garanteprivacy.it) Beschwerde einlegen.

Bereitstellung der personenbezogenen Daten
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig und ist für die Mitgliedsaufnahme und/oder Ausführung des Auftrags und/oder Erfüllung des Vertrags und/oder Erfüllung gesetzlicher Pflichten notwendig. Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen, können Sie als Mitglied nicht aufgenommen werden bzw. können der von Ihnen erteilte Auftrag und/oder der mit Ihnen abgeschlossene Vertrag und/oder gesetzliche Verpflichtungen nicht erfüllt, ausgeführt bzw. abgeschlossen werden.
Eine Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke findet nicht statt.

Februar 2023